Author: admin

Was ist die Get Windows 10 App

Mit der Get Windows 10 App können Sie sich für ein kostenloses Upgrade von Windows 7 oder Windows 8.1 registrieren. Aber es enthält auch eine Liste möglicher Upgrade-Probleme, mit denen Sie sich befassen müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Kompatibilitätsbericht überprüfen können. Microsoft hat den Prozess der Einführung von Hunderten von Millionen kostenloser Windows 10-Upgrades eingeleitet. In einigen Fällen ist das Windows 10 Kompatibilitätscenter von großer Hilfe. Die Get Windows 10 App, die als empfohlenes (automatisches) Update auf  und als optionales Update für Windows 7 geliefert wird, führt eine Kompatibilitätsprüfung durch und sollte Sie benachrichtigen, wenn Sie Geräte, Anwendungen oder Kompatibilitätsprobleme haben, die ein erfolgreiches Upgrade verhindern.

Get Windows 10 App

Arbeiten mit Windows 10

Aber nur weil Sie sich für das Upgrade registriert haben, bedeutet das nicht, dass Sie völlig frei von möglichen Problemen sind. In meinen Experimenten mit der Get Windows 10 App habe ich festgestellt, dass sie mich nicht benachrichtigt hat, nachdem sie einige scheinbar kleinere Probleme mit ein paar Upgrades gefunden hat. Wenn Sie Ihren eigenen Windows 10-Upgrade-Bericht überprüfen möchten, führen Sie diese Schritte aus. (Beachten Sie, dass Sie KB3035583 installiert haben müssen, damit die Get Windows 10 App und das zugehörige Symbol verfügbar sind. Sie finden es in Windows Update, als empfohlenes Update für Windows 8.1 und als optionales Update für Windows 7.)

Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Get Windows 10 (auf der rechten Seite der Taskleiste) und klicken Sie dann auf „Check your upgrade status“.

Schritt 2: Klicken Sie in der Get Windows 10 App auf das Hamburger-Menü, das wie ein Stapel von drei Zeilen aussieht (im Screenshot unten mit 1 gekennzeichnet) und klicken Sie dann auf „Check your PC“ (2).

Schritt 3: Sehen Sie sich die Liste der möglichen Kompatibilitätsprobleme an. Die Liste enthält separate Kategorien für Geräte und Anwendungen.

Bisher war das meiste, was ich gesehen habe, nur geringfügig. Wenn du wichtigere Probleme siehst, bin ich daran interessiert, davon zu hören. Hinterlasse einen Kommentar im Talkback-Bereich unten oder, noch besser, schicke mir eine E-Mail über das Kontaktformular in meiner Biografie. Achten Sie darauf, eine korrekte Antwortadresse zu hinterlassen, damit ich bei Bedarf weiterverfolgen kann.

Einrichtung der Seitennummerierung

Häufig werden Sie die Seitennummerierung bei 1 neu starten wollen, z.B. auf der Seite nach einer Titelseite oder einem Inhaltsverzeichnis. Wie Sie Open Office römische Zahlen in ein Dokument eintragen, erfahren Sie in diesem Artikel. Darüber hinaus haben viele Dokumente die Vorderseite (wie das Inhaltsverzeichnis) mit römischen Ziffern und den Hauptteil des Dokuments mit arabischen Ziffern, beginnend mit 1.

Sie können die Seitennummerierung auf zwei Arten neu starten

Hintergrund Farbe im Word-Dokument ändern

Verfahren 1:

1. Positionieren Sie den Cursor im ersten Absatz der neuen Seite.
2. wählen Sie Format > Absatz.
3. Aktivieren Sie auf der Seite Textfluss des Dialogfelds Absatz im Bereich Pausen das Kontrollkästchen Einfügen.
4. wählen Sie in der Dropdown-Liste Typ die Option Seite.
5.Wählen Sie in der Dropdown-Liste Position vor oder nach, um die Position zu bestimmen, an der Sie den Seitenumbruch einfügen möchten.
6. Überprüfen Sie mit Seitenstil und geben Sie den zu verwendenden Seitenstil an.
Geben Sie die Seitennummer an, von der aus Sie beginnen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie 0 (Null) wählen, wird der Writer angewiesen, die Nummerierung der vorherigen Seite fortzusetzen.

Verfahren 2:

1. Positionieren Sie den Cursor im ersten Absatz der neuen Seite.
2. wählen Sie Einfügen > Manuelle Unterbrechung.
3. der Seitenumbruch ist der Standard, der im Dialogfeld Umbruch einfügen ausgewählt ist.
4.Wählen Sie die gewünschte Seite in der Dropdown-Liste Style aus.
5. überprüfen Sie die Nummer der Änderungsseite.
6.Geben Sie die Seitennummer an, von der aus Sie beginnen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

Neustart der Seitennummerierung nach einem manuellen Seitenumbruch.

Beispiel: Neustart der Seitennummerierung: ein Vorwort

Ein Standard-Vorwort hat die folgenden Eigenschaften:

  • Die Seitenzahlen werden in römischen Ziffern angezeigt (i, ii, iii, iii, iv, ….).
  • Nach dem Vorwort beginnt das Dokument auf einer Standardseite.
  • Die Seitenzahl wird auf 1 zurückgesetzt, und das Zahlenformat wird arabisch (1, 2, 3, 4,…).

Das Zurücksetzen der Seitennummer erfordert Seitenumbrüche

Erstens, lassen Sie uns die Vorarbeiten für den Vorwort-Stil erledigen

1.Erstellen Sie einen neuen Seitenstil und benennen Sie ihn Vorwort.
2.Setzen Sie seinen nächsten Stil auf Vorwort, da ein Vorwort mehrere Seiten umfassen kann.
3.Fügen Sie dem Vorwort eine Überschrift hinzu und fügen Sie das Feld Seitenzahl ein. Stellen Sie sicher, dass die Seitenzahlen als römische Ziffern angezeigt werden (i, ii, iii, iii, iv, ….):
4.Öffnen Sie das Fenster mit dem Seitenformat für Vorwort (falls nicht bereits geöffnet) und klicken Sie auf die Registerkarte Kopf. Überprüfen Sie unter Kopf den Kopf.
5.Klicken Sie auf die Registerkarte Seite. Stellen Sie unter Layouteinstellungen in der Dropdown-Liste Format das 6.Format auf i, ii, iii, iii, …… ein. (Siehe unten rechts in der Abbildung unten.) Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.

Stellen Sie das Seitenzahl-Format auf römische Ziffern ein

Nachdem das Vorwort geschrieben wurde, sind wir bereit, die Seitennummerierung im Hauptteil des Dokuments mit arabischen Ziffern neu zu starten. Führen Sie diese Schritte aus:

  • Machen Sie einen leeren Absatz am Ende des Vorwortes.
  • Positionieren Sie den Cursor auf die leere Zeile.
  • Wählen Sie Einfügen > Manuelle Unterbrechung.
  • Markieren Sie Seitenumbruch und wählen Sie den Standardstil.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenzahl ändern und setzen Sie den neuen Wert auf 1. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen.
  • Diese Einstellungen werden im Folgenden dargestellt.

Setzen Sie die neue Seitennummer auf 1 und den Seitenstil auf Standard.

Hinweis: Sie können einer linken Seite keine ungerade Seitenzahl und einer rechten Seite keine gerade Seitenzahl zuweisen. OOo hält sich strikt an die Konvention, dass ungerade Seitenzahlen auf rechte Seiten und gerade Seitenzahlen auf linke Seiten gehen.

Diese Änderung spiegelt sich auch in der Statusleiste wider. Der Seitenabschnitt der Statusleiste enthält nun sowohl die Gesamtseitenzahl als auch die Eingabe des Feldes Seitenzahl.