Hat die Altsaison mit dem Rückgang der Bitcoin-Dominanz begonnen?

0 Comments

Hat die Altsaison mit dem Rückgang der Bitcoin-Dominanz begonnen?

Mit der abnehmenden Dominanz von Bitcoin sind die Altmünzen auf neue Höchststände geklettert, was die Möglichkeit einer weiteren Altsaison eröffnet. Um genau zu sein, eine Altsaison ist Teil des Marktzyklus, wenn übermäßige Preisanstiege Altcoins bei Bitcoin Up gegenüber Bitcoin und der Fiat-Währung festgestellt werden. Dieser Preisanstieg findet nach einer Periode der Stagnation oder des Einbruchs statt, daher kommen sie in Phasen oder Zyklen.

Ein Kontrast zwischen der Dominanz von Bitcoin und Altcoin

Aus der obigen Grafik geht hervor, dass die Bitcoin-Dominanz [orange] seit dem Erreichen eines neuen Hochs in der ersten Maiwoche abgenommen hat. Die Altmünzen-Dominanz [rot] hat jedoch genau das Gegenteil erlebt; sie ist seit Ende März stark angestiegen und hat seit 2020 einen Gesamtanstieg von ~75% verzeichnet.

Im Gegensatz dazu kommt dieser Anstieg der Altmünzen-Dominanz zu einer Zeit, in der die BTC-Dominanz rückläufig ist. Der Rückgang der BTC-Dominanz um 8% hat den Altmünzen genug Schwung verliehen, um die Altsaison zu beginnen.

Die BTC-Dominanz und die Altcoin-Dominanz sind in gewisser Weise umgekehrt proportional. Darüber hinaus hat die Stagnation des Bitcoin-Preises im Bereich von 9.000 bis 10.000 Dollar Altmünzen alias Shitcoins interessanter und attraktiver gemacht. Der Zufluss von Kapital in Altmünzen, während BTC stagniert, hat den Preis vieler Altmünzen so stark ansteigen lassen.

Ist schon Hochsaison?

Cardano ist seit 2020 um 189% gestiegen, der CRO-Token von Crypto.com um 237%. Der vielleicht bemerkenswerteste Anstieg unter den Top 40 ist die LEND von Aave, die einen atemberaubenden Anstieg von 1882% YTD verzeichnet hat.

Während die Dominanz von Altcoin definitiv angestiegen ist und zu einer veränderten Saison geführt hat, stellt sich die Frage, ob dieser Anstieg anhalten wird. Vielleicht ist noch etwas mehr Saft in der Altcoin-Rallye bei Bitcoin Up übrig geblieben, insbesondere wenn man bedenkt, dass der Rückgang der Bitcoin noch bevorsteht. Da auf diesen Rückgang bald ein Preisanstieg bei Bitcoin folgen wird [der Bull Run], ist dies ein wirklich guter Zeitpunkt, um in Altmünzen zu investieren oder Gewinne bei BTC mitzunehmen.